Insektenwelt in der Rhön und Umgebung
  Zikaden, Schaben (44)
 

Durch Klicken auf die jeweilige Familie gelangen sie direkt zu den Arten dieser Familie.





Aphrophoridae (Schaumzikaden)

Aphrophora alni (Erlenschaumzikade)

Fundzeit -ort: 03.06.09/21.06.08. Wollbach, Camp Lee/NSG Schloßberg
Merkmale: Fein punktiert. Pronotum gekielt. 6 mm.



Neophilaenus campestris (Feld-Schaumzikade)
Fundzeit -ort: 05.06.09. Wollbach, Sandgrube. 13.09.20: Friedland, an Heuballen
Merkmale: 4 mm. Ähnl. Arten


Philaenus spumarius f. populella (Wiesenschaumzikade helle und dunkle Form)
Fundzeit -ort: 02.09.08/03.07.08/19.07.08/11.06.08. NSG Bauersberg/NSG Farnsberg/NSG Arnsberg/NSG Reiterswiesen
Merkmale: Sehr farb- und zeichnungsvariabel. Größe 4 mm


Philaenus spumarius f. trilineata (Wiesenschaumzikade)
Fundzeit -ort: 29.06.12: Wechterswinkel im Garten
Merkmale: Viele ähnliche Formen. Ca. 5 - 6 mm.



Cercopis vulnerata (Blutzikade)
Fundzeit -ort: 14.05.08. 22.06.10. NSG Zeitlofs/Ginolfs, Gassenwiesen
Merkmale: 5 Arten in D. Charakt. Rotzeichnung



 

Cicadellidae (Zwergzikaden)

 
Acericerus heydenii (Bergahorn-Winkerzikade) ♂ det. Herbert Nickel
Fundzeit -ort: 14.03.15/25.08.20: Wechterswinkel an Hauswand
Merkmale: Viele ähnliche Arten, schwer unterscheidbar

 
 
Agallia consobrina (Zwergzikade) ♀
 
Fundzeit -ort: 24.04.08. Wechterswinkel, im Garten
Merkmale: Viele ähnl. Arten
 
 
 
Alebra sp. (Augenblattzikade)
 
Fundzeit -ort: 17.06.17: Münnerstadt bei Maria Bildhausen
Merkmale: Einige sehr ähnliche Arten

 
 
Allygus mixtus (Gemeine Baumzirpe)
Fundzeit -ort: 03.07.20: Wechterswinkel, an Hauswand
Merkmale: Ca. 5 mm. An versch. Laubgehölzen. Larven an Gräsern. Vielerorts häufig. Die Zikaden sind braungelb, auch grünlich gefärbt. Die Vorderflügel sind mit schwarzen und weißen Fleckenzeichnungen versehen. Am Vorderrand des Scheitels befinden sich 6 kleine schwarze Punkte.

 
 
Allygus modestus (Auen-Baumzirpe) det. Herbert Nickel
Fundzeit -ort: 29.06.11. Wechterswinkel, an Gebäude
Merkmale: Feuchte Standorte an Ufern, Waldränder, auf Laubhölzer. Weit verbreitet. Adulte Apr.-Okt. 

 
 
Anaceratagallia ribauti (Wiesen-Dickkopfzikade)
 
Fundzeit -ort: 05.03.09. Wechterswinkel, im Garten
Merkmale: Viele ähnl. Arten
 

 
Aphrodes sp. (Zwergzikade)
Fundzeit -ort: 11.09.08. Bad Kissingen, Schwimmbad
Merkmale: Einige ähnl. Arten
 

 
Cicadella viridis (Binsen-Schmuckzikade)
Fundzeit -ort: 26.08.09: Schondratal. 03.10.20: Wechterswinkel, im Garten
Merkmale: ♂ 7 mm. ♀ 9 mm. Dickköpfig, vordere Hälfte des Halsschildes und Schildchens gelblich, 2 schwarze Flecke zwischen den Augen, Gesicht fein quergestreift. Fühlerenden hauchdünn. Flügel der Männchen milchig blau bis grün, die der Weibchen grün.
 

 
Empoasca sp. (Blattzikade) det. Herbert Nickel
  
Fundzeit -ort: 01.10.16: Wechterswinkel
Merkmale: Einige sehr ähnliche Arten
 

 
Errastunus ocellaris (Zwergzikade)
 
Fundzeit -ort: 03.06.08. Saalewiesen
Merkmale: Charakt. Zeichnung
 

 
Eupteryx aurata (Goldblattzikade)
 
Fundzeit -ort: 01.08.15: Witzenhausen Sandwald
Merkmale: An hochwüchsigen Kräutern (Asteracea)


 
Eupteryx cf. florida (Zwergzikade)
Fundzeit -ort: 02.09.20: Wechterswinkel, im Garten
Merkmale: Einige schwer unterscheidbare Arten


 
Euscelis incisus (Wiesenkleezikade)
 
Fundzeit -ort: 26.07.08. Wechterswinkel, am Licht
Merkmale: Viele ähnl. Arten
 

 
Fieberiella septentrionalis/florii (Nördl. oder Ligusterstrauchzirpe)
Fundzeit -ort: 12.10.20: Wechterswinkel, am Haus
Merkmale: Nur 2 Arten der Gattung in D vorkommend. Beide Arten nur durch GU unterscheidbar. Vorderflügel braun mit kleinen schwarzen Sprenkeln. 6 - 7 mm.
 

 
Graphocephala fennahi (Rhododendronzikade)
Fundzeit -ort: 31.08.08. Wechterswinkel, im Gartenan Rhododendron
Merkmale: Charakteristische Zeichnung
 

 
Grypotes puncticollis (Gemeine Kiefernzirpe) det. Herbert Nickel
  
Fundzeit -ort: 15.08.12: Wechterswinkel, in Wohnung am Licht
Merkmale: Ca. 5 mm. An Kiefern. Weit verbreitet.


 
Hardya tenuis (Dornschlängelzirpe)
Fundzeit -ort: 22.10.20: Wechterswinkel, an Hauswand
Merkmale: 3-4 mm. Adult Juli-Oktober. Grundfärbung gelb oder graugelb. Auf  Vorderflügeln dunkle Flecken. Vorderflügel deutlich länger als der Hinterleib.


 
Hesium domino (Karminzirpe) det. Herbert Nickel
 
Fundzeit -ort: 04.08.15: Wechterswinkel an Hauswand
Merkmale: 5 - 7 mm. Kräftige braunrote Färbung.
 

 
Iassus lanio (Lederzikade)
 
Fundzeit -ort: 17.07.09. Wechterswinkel, am Licht
Merkmale: Charakteristische Zeichnung
 

 
Idiocerus herrichi (Bärtige Winkerzikade)
 
Fundzeit -ort: 07.11.08. Wechterswinkel, am Licht
Merkmale: Ähnliche Arten
 

 
Kypos populi/abstrusus /limpidus (Pappel- Schwarzpappel- Korbweiden-Würfelzikade)
  
Fundzeit -ort: 16.07.15: Wechterswinkel an Hauswand
Merkmale: Verdunkelter Flügelhinterrand. Sehr ähnliche Arten 
 

 
Lamprotettix nitidulus (Glanzzirpe)
Fundzeit -ort: 13.09.11: Wechterswinkel, an Hauswand am Licht
Merkmale: ~5 mm. Grundfarbe dkl. gelb mit dkl. und weißen Flecken.
 

 
Oncopsis cf.  carpini (Hainbuchen-Maskenzikade)
 
Fundzeit -ort: 21.05.09. Wechterswinkel, im Garten
Merkmale: Einige ähnl. Arten
 

 
Oncopsis cf. flavicollis (Gemeine Birken-Maskenzikade)
Fundzeit -ort: 06.06.10/18.06.21: Wechterswinkel, am Licht
Merkmale: Einige nur sehr schwer bestimmbare ähnliche Arten. 4 mm.
 

 
Oncopsis sp. (Maskenzikade)
 
Fundzeit -ort: 11.09.09. Rotes Moor
Merkmale: Viele ähnl. Arten
 

 
Orientus sp. (Orientzikade)
 
Fundzeit -ort: 03.08.08. Wechterswinkel, im Garten
Merkmale: Charakt. Zeichnung. Einwanderin
 

 
Platymetopius cf. major (Große Schönzirpe)
  
Fundzeit -ort: 25.06.17: Meiningen, am Waldrand
Merkmale: Vorderfl. gelb mit breitem braunen Zickzackmuster. 5 - 6 mm.  An besonnten Gehölzrändern. Vor allem an Betula und Quercus.


 
Psammotettix alienus (Wander-Sandzirpe)
 
Fundzeit -ort: 09.10.08. Wechterswinkel, am Licht
Merkmale: Charakt. Zeichnung
 

 
Ribautiana alces oder scalaris (Eichblattzikade)
 
Fundzeit -ort: 19.10.08. Rödleser Wald an Eichenblatt
Merkmale: Einige ähnl. Arten
 

 
Speudotettix subfusculus (Braune Waldzirpe)
 
Fundzeit -ort: 24.05.08. NSG Poppenholz
Merkmale: Einige ähnl. Arten
 
Cixius cf. dubius (Hain-Glasflügelzikade)
 
Fundzeit -ort: 14.05.09. Reyersbach, Spitalholz
Merkmale: Schwer bestimmbare Arten


 
Asiraca clavicornis (Schaufel-Spornzikade)
  
Fundzeit -ort: 11.04.11: Wechterswinkel, Unsl. Berg. 04.05.16: Bad Kissingen, an Auto
Merkmale: Unverwechselbar. Charakt. Zeichnung. 3 mm


 
Conomelus cf. anceps (Gemeine Binsenspornzikade) det. Herbert Nickel
  
Fundzeit -ort: 15.07.17: Wechterswinkel im Garten an Glockenblume
Merkmale: Sehr ähnl. C lorifer



 

 
Metcalfa pruinosa (Bläulingszikade)
  
Fundzeit -ort: 01.09.17: Rumänien, Hotel in Mamaia
Merkmale: Neozoon in Europa. Breitet sich aus in Europa. 5-8 mm. Breite dreieckige Vorderflügel. Keilförmig. In den Vorderflügel charakteristische dunkle Tupfenpaare. Farbvar.



 
 
 Agalmatium sp. (Käferzikade)
  
Fundzeit -ort: 23.05.14: Griechenland, Rhodos, bei Kalithea
Merkmale: Schwer bestimmbare Arten
 

 
Issus coleopatratus oder muscaeformis (Käferzikade)
Fundzeit -ort: 24.06.09. Ahorntal, Fränk. Schweiz. 14.06.20: München, an Schaufenster
Merkmale: Beide Arten nur schwer zu unterscheiden.
 

 
Issus sp. (Echte Käferzikade)-Larve
  
Fundzeit -ort: 25.04.09: NSG Sommerleite Machtilshausen. 08.05.12: Bad Kissingen, Grünanlage
Merkmale: Larven schwer bestimmbar



 

 
Centrotus cornutus (Dornzikade)
  
Fundzeit -ort: 03.06.09. Wollbach, Camp Lee. 17.06.17: Münnerstadt, Michelsberg
Merkmale: Unverwechselbare Zeichnung



 
Periplaneta cf. americana (Amerikanische Großschabe)
Fundzeit -ort: 26.04.15: Totfund in Marokko in Marrakesch
Merkmale: 35 - 40 mm. Lange Fühler. Rotgelbe Binde Hinterrand Halsschild. Großes Halsschild



Ectobius lapponicus (Lappländische Waldschabe)
Fundzeit -ort: 15.05.08. Euerdorf, NSG Haarberg. 28.06.21: Wechterswinkel, an Hauswand.
Merkmale: Art ist normalerweise an der Färbung und Gestalt des Halsschildes erkennbar. Dieser ist gleichmäßig rundlich, ohne betonte Hinterecken. Er weist in der Mitte (auf der Scheibe) einen dunklen Fleck auf, der unscharf begrenzt mit verwaschenen Rändern in den helleren Rand übergeht.


 
Ectobius sylvestris (Gemeine Waldschabe)
  
Fundzeit -ort: Oben: 08.06.11/22.06.17: Wechterswinkel, am Licht
Unten: 08.05.09: Reyersbach Spitalholz (Larve). 30.09.13: Hessen Witzenhausen
Merkmale: Einige ähnliche Arten. Halsschild weiß eingerahmt. Unten rechts Weibchen mit Eipaket
 
                                                 Nach oben
 

 
  Insgesamt waren 338825 Besucher (1017144 Hits) hier!