Insektenwelt in der Rhön und Umgebung
  Spinnen, Spinnentiere (90)
 





Durch Anklicken der jeweiligen Spinnenfamilie  gelangen sie direkt zu den Arten dieser Familie



Agelenidae (Trichterspinnen)
Amaurobiidae (Finsterspinnen)
Anyphaenidae (Zartspinnen)
Araneidae (Radnetzspinnen)
Clubionidae (Sackspinnen)
Dictynidae (Kräuselspinnen)
Dysderidae (Sechsaugenspinnen)
Gnaphosidae (Plattbauchspinnen)

Linyphiidae (Baldachinspinnen)
Liocranidae (Feldspinnen)
Lycosidae (Wolfspinnen)
Miturgidae (Dornfingerspinnen)
Philodromidae (Laufspinnen)
Pholcidae (Zitterspinnen)
Pisauridae (Raubspinnen)
Salticidae (Springspinnen)
Tetragnathidae (Strecker- Dickkieferspinnen)
Theridiidae (Kugelspinnen)
Thomisidae (Krabbenspinnen)
Titanoecidae (Kalksteinspinnen)


Weberknechte

Phalangiidae (Schneider)
Sclerosomatidae (Weberknechte)

Acari (Milben)


Pseudoscorpiones (Pseudoskorpione)




Agelenidae (Trichterspinnen)


Tegenaria atrica (Hauswinkelspinne)
  
Fundzeit -ort: 10.03.10/21.04.08/06.10.15: Wechterswinkel, im Gebäude
Merkmale: Große Spinne in Häusern. Häufig. Hinterleib dkl. Winkelflecken. 



Tegenaria ferruginea (Trichterspinne)
  
Fundzeit -ort: 09.07.2010/22.11.2019: Wechterswinkel, an/im Gebäude
Merkmale: Ca. 11 mm. Rötl. Längsbinde auf Hinterleib, daneben helle Punkte. Beine gefleckt.





Amaurobiidae (Finsterspinnen)


 Amaurobius cf. fenestralis  (Finsterspinne) (w)
 
Fundzeit -ort: 06.03.08. Oberelsbach, Elswiesen
Merkmale: Ähnliche Arten



Amaurobius ferox (Kellerspinne)
Fundzeit -ort: 04.05.2020/19.05.2020: Wechterswinkel, im Keller/Zisterne

Merkmale: 11-15 mm. ♂ 8-10. Prosoma dunkel rotbraun. Jungtier heller. Gesamter Kopfbereich dunkel abgesetzt. Opisthosoma sehr dunkel graubraun mit gelblichem Muster aus Herzmal und Winkelflecken. Beine bräunlich mit angedeuteter dunkler Ringelung.




Coelotes terrestris (gängiger) oder Eurocoelotes inermis (seltener) (Finsterspinne) (Jungweibchen)
 
Fundzeit -ort: 29.03.08. Ostheim, Weyhershauk
Merkmale: Ähnliche Arten





Anyphaenidae (Zartspinnen)


Anyphaena accentuata (Vierfleck-Zartspinne)
Fundzeit -ort: 28.09.10/27.10.09/20.02.12/21.05.20: Wechterswinkel, am Haus/im Haus/im Garten
Merkmale: 5-8 mm. Vorderkörper mit 2 dunklen Längsbinden und darinliegenden hellen Flecken. Hinterkörper mit 4 kleine schwarze Striche. Ausgewachsen von Mai bis August.





Araneidae (Radnetzspinnen)


 Aculepeira ceropegia (Eichblatt-Radspinne)
 
Fundzeit -ort: 28.06.2008/22.06.10. Oberstreu, Truppenübungsplatz/Ginolfs Gassenwiesen
Merkmale: Eichenblattförmiger Fleck. Langovaler Hinterleib. Unverkennbar



Araneus diadematus (Gartenkreuzspinne)
Fundzeit-ort:30.09.2007/10.09.10. Wechterswinkel, im Garten
Merkmale: Unverwechselbare Kreuzzeichnung auf dem Rücken



Araneus quadratus (Vierfleck-Radnetzspinne)
  
Fundzeit-ort: Oben: 23.09.11: Wechterswinkel, im Garten
Unten: 30.09.07: Wechterswinkel im Garten. 30.08.11: Rödleser Wald
Merkmale: Markantes Rückenmuster. Unverwechselbar. Unterschiedl. Färbungen. ♀ 15 mm. Unten rechts ♂ ~ 8 mm.



Araniella cucurbitina/opisthographa (Kürbisspinne) ♀
 
Fundzeit -ort: 21.06.08: Hausen NSG Schloßberg. 17.06.10: Wechterswinkel, im Garten. 08.06.12: Reyersbach
Merkmale: Größe 4 mm. Arttrennung nur durch GU
 

 
Araniella sp. (Kürbisspinne) ♂
   
Fundzeit-ort: 11.04.11:  Wechterswinkel, Unsl. Brücke. 24.05.08: NSG Poppenholz. 01.09.11: Wechtersw.  Garten 
Merkmale: Artunterscheidung nur durch GU. ~ mm.


 
Argiope bruennichi (Wespenspinne)
Fundzeit-ort: 21.08.10. Wechterswinkel, Brachland
Merkmale: Unverwechselbar. Netz mit Zickzackband. ♂ 4-6 mm. ♀ 14 - 17 mm.

 

Cercidia prominens (Radnetzspinne)
 
Fundzeit -ort: 10.04.2009. Rödles
Merkmale:  3 mm



Cyclosa conica (Konusspinnne)  (Jungtier)
 
Fundzeit-ort:04.07.2008. Lösershag
Merkmale: Markantes Muster



Larinioides sclopetarius (Brückenkreuzspinne)
 
Fundzeit-ort: 09.11.2009/10.05.2010/14.10.10. Wechterswinkel an Linde/an Gebäude
Merkmale: Hinterleib weißl. Spitzdreieck. Größe ca. 14 mm



Neoscona adianta (Heideradnetzspinne)
 
Fundzeit -ort: 20.05.14: Griechenland Rhodos bei Kattavia
Merkmale: Kleiner als Eichblatt-Radspinne. Lappen der Eichblatt-Zeichnung weniger breit. Adulte Tiere im Juli und August


Nuctenea umbratica (Spaltenkreuzspinne) links ♀ mitte ♂
  
Fundzeit -ort: 07.01.2008/25.08.2008/19.05.2010. Wechterswinkel im Garten/an Gebäude
Merkmale: Recht häufig. Markante Rückenzeichnung. Eigentlich unverwechselbar.


 
Zygiella x-notata (Sektorspinne)
  
Fundzeit -ort: 02.08.11/05.10.2015: Wechterswinkel, am Wohnhaus
Merkmale: 7 mm. Radnetz mit ausgespartem Sektor. Blattzeichnung innen silbrig weiß. Vorderkörper breite Binde





Clubionidae (Sackspinnen)

Clubiona comta (Kleine Herzfleck-Sackspinne)
 
Fundzeit -ort: 18.03.09/10.12.07/17.05.20: Wechterswinkel am Haus
Merkmale: 4-6 mm.Kontrastreich gezeichnet. Vorderkörper gelbbraun. Hinterkörper blaß gelblich mit Winkelflecken und dunkle Randzeichnungen. Reife Tiere von April bis Juli.


Comta cf. pallidula (Sackspinne)
 
Fundzeit -ort: 16.04.12: Wechterswinkel, im Haus
Merkmale: Schwer bestimmbare ähnliche Arten




Dictynidae (Kräuselspinnen)

Lathys humilis (Kräuselspinne)
Fundzeit -ort: 17.05.10: Wechterswinkel an Hauswand
Merkmale: Schwer unterscheidbare Arten


Nigma flavescens (Kräuselspinne)
 
Fundzeit -ort: 08.06.10: Wechterswinkel im Garten an Kartoffelrose
Merkmale: 3 mm. Schwer bestimmbare Arten


Nigma walckenaeri (Kräuselspinne)
  
Fundzeit -ort: 09.11.09/11.02.11: Wechterswinkel an Straßenlaterne/am Haus
Merkmale: Schwer bestimmbare Arten





Dysderidae (Sechsaugenspinnen)

Harpactea rubicunda oder lepida (Sechsaugenspinne)
  
Fundzeit -ort: 25.04.10: Wechterswinkel, an Hauswand
Merkmale: Schwer unterscheidbare Arten


Harpactea rubicunda (Sechsaugenspinne)
  
Fundzeit -ort: 26.02.08/19.02.08/28.02.12: Wechterswinkel im/an Gebäude
Merkmale: Schwer unterscheidbare Arten






Gnaphosidae (Plattbauchspinnen)

Drassylus lutetianus (Plattbauchspinne)
  
Fundzeit -ort: 23.04.10: Rödles, Rödleser Wald. 28.03.10: Wechterswinkel an Hauswand
Merkmale: Schwer bestimmbare Arten


 Scotophaeus cf. scutulatus (Plattbauchspinne)
  
Fundzeit -ort: 14.08.17: Bad Kissingen, in Gebäude
Merkmale: Prosoma und Opisthosoma hell- bis dunkelrotbraun. Körperlänge Männchen 7 - 11 mm,  Weibchen 8 - 16 mm. Meist in und an Gebäuden. Selten im Freiland.


Scotophaeus sp. (Plattbauchspinne)
  
Fundzeit -ort: 04.01.08/03.03.09/19.09.08: Wechterswinkel, an Hauswand
Merkmale: Ohne GU keine weitere Unterscheidung möglich


Trachyzelotes pedestris (Plattbauchspinne)
Fundzeit -ort: 18.09.17/08.06.20: Wechterswinkel an Hauswand
Merkmale: Beine ab Patella hell gefärbt. 5 - 9 mm. Cheliceren dicht bestachelt. An trockenen Stellen unter Steinen. Nur diese Art hat rote Patellae.


Zelotes sp. (Plattbauchspinne)
  
Fundzeit -ort: 22.06.15: Rügen, Radweg bei Neu-Mukran
Merkmale: Schwer bestimmbare Arten



Linyphiidae (Baldachinspinnen)

cf. Lephtyphantes minutus ♂ (Baldachinspinne)
Fundzeit -ort: 21.12.08: Wechterswinkel im Keller
Merkmale: Schwer unterscheidbare Arten


Erigone sp. (Zwergspinne) ♀
Fundzeit -ort: 17.04.08: Wechterswinkel im Lichtschacht
Merkmale: Schwer unterscheidbare Arten


Macrargus rufus cf. (Baldachinspinne) ♂
  
Fundzeit -ort: 14.03.11: Rödles, Rödleser Wald am Bienenhaus
Merkmale: Schwer unterscheidbare Arten


Neriene peltata (Baldachinspinne) ♀
Fundzeit -ort: 17.05.20: Ostheim, Ostheimer Warte
Merkmale: Prosoma rotbraun, Kopfteil und Rand verdunkelt. Beine gelbbraun, mitunter verdunkelt, aber nicht geringelt. Opisthosoma weiß mit breitem Längsband. Seiten hell mit dunklen Schrägstreifen und Flecken.


Tenuiphantes sp. (Baldachinspinne)
 
Fundzeit -ort: 12.03.08: Wechterswinkel im Keller
Merkmale: Schwer bestimmbare Arten




Liocranidae (Feldspinnen)

Liocranum rupicola (Feldspinne)
  
Fundzeit -ort: 11.04.11/09.08.14/09.08.17: Wechterswinkel im/an Gebäude
Merkmale: 5-9 mm. Grundfärbung hellbraun. Dunkle Längsbinden auf dem Vorderkörper. Kontrastreiche Hinterleibszeichnung



Lycosidae (Wolfspinnen)

Alopecosa accentuata (Wolfspinne)
  
Fundzeit -ort: 10.02.08: Trappstadt.
Merkmale: Schwer bestimmbare Arten


Alopecosa pulverulenta (Wolfspinne)
  
Fundzeit -ort: 19.10.14: Hessen, Hoher Meißner, Kalbesee
Merkmale: Schwer bestimmbare Arten


Alopecosa pulverulenta-Gruppe (Scheintarantel)

Fundzeit -ort: 08.05.20: Wechterswinkel, im Garten
Merkmale: Mehrere ähnl. Arten zur Gruppe zusammengefaßt. Prosoma immer mit hellen breiten Mittelstreifen. Prosomarand ist hell.


 Pardosa cf. amentata ♂ (Wolfspinne)
  
Fundzeit -ort: 31.10.17: Ostheim, Gr. Lindenberg
Merkmale: Etwas dunkler als P. lugubris. Heller Streifen weniger abgegrenzt.


Pardosa lugubris-Gruppe (Wolfspinne)
Fundzeit -ort: 24.05.08: NSG Poppenholz. 07.05.20. 08.05.20: Wechterswinkel im Garten
Merkmale: 5-7 mm. Breites helles Band auf Vorderkörper. Häufigste Wolfspinne. Schwer eingrenzbare Arten innerhalb der Gruppe.


Pardosa palustris monticola-Gruppe (Wolfspinne)
  
Fundzeit -ort: 07.04.10:  Wechterswinkel, Unslebener Berg
Merkmale: Schwer bestimmbare Arten


 Pardosa prativaga (Wolfspinne)
  
Fundzeit -ort: 17.10.18: Wechterswinkel, an Hauswand
Merkmale: Einige nur sehr schwer unterscheidbare Arten


Trochosa cf. terricola (Wolfspinne)
 
Fundzeit -ort: 19.03.08: Wechterswinkel im Gebäude
Merkmale: Nicht näher bestimmbare Arten


Trochosa sp. (Wolfspinne) ♀ mit Nachwuchs
  
Fundzeit -ort: 17.06.10; Wechterswinkel an Mauer
Merkmale: Schwer bestimmbare Arten


Trochosa terricola (Wolfspinne) ♀
 
Fundzeit -ort: 15.03.08: Münnerstadt, Dianensruhe
Merkmale: Schwer bestimmbare Arten



Miturgidae (Dornfingerspinnen)

Cheiracanthium cf. mildei (Dornfingerspinne)

Fundzeit -ort: 15.02.09: Wechterswinkel im Gebaäude
Merkmale: Schwer bestimmbar



Philodromidae (Laufspinnen)


Philodromus cf. aureolus (Flachstrecker)
  
Fundzeit -ort: 19.09.14/18.10.17: Wechterswinkel an Hauswand
Merkmale: ♀ 4-7 mm. ♂ 3,5 - 5,5 mm. Färbung braun bis beige, meist mit Flecken. Breite Pedipalpen, einfarbig braune Beine.



Philodromus aureolus/cespitum/collinus (Flachstrecker) ♀
  
Fundzeit -ort: 06.05.11: Wechterswinkel, im Haus 01.04.12: Bad Kissingen, in Gebäude
Merkmale: 3 - 6 mm. Nicht näher unterscheidbare Arten. Rechts Jungtier. 



Philodromus sp. (Flachstrecker)
  
Fundzeit -ort: 10.03.2008/04.04.2009/21.01.12:  Wechterswinkel, im Gebäude
Merkmale: Nicht weiter bestimmbare Arten.



Philodromus cf. cespitum (Flachstrecker) (Jungtier)
 
Fundzeit -ort: 31.01.2008/07.11.2008. Wechterswinkel, im Garten
Merkmale: Einige ähnliche Arten



Philodromus dispar (Weißrandiger Flachstrecker) ♀
 
Fundzeit -ort: 09.09.2008. Wechterswinkel, im Gebäude
Merkmale: ♀ gelbbraun mit dunklem Spießfleck. ♂ dunkel mit hellem Seitenrand.



Philodromus margaritatus (Flachstrecker)
  
Fundzeit -ort: 12.10.2019: Wechterswinkel, im Garten
Merkmale: Ca. 5 mm. Abgeflachter breiter Körper. Weiße Borsten an Beinen. Sehr variable Färbung.





Pholcidae (Zitterspinnen)


Pholcus phalangioides (Große Zitterspinne) rechts ♂
  
Fundzeit -ort: 2009. Wechterswinkel, im Gebäude
Merkmale: Nur in Gebäuden. Sehr häufig. Zitterbewegungen bei Störung.



Pisauridae (Raubspinnen)


Dolomedes fimbriatus (Gerandete Jagdspinne) Jungtier
 
Fundzeit -ort: 21.05.2008. .Nesselgrund
Merkmale:      



Pisaura mirabilis (Listspinne)
   
Fundzeit -ort: 22.03.2008/19.12.17: Wechterswinkel, im Keller und Hauswand
Merkmale: Anhand Zeichnung unverkennbar. Schlank mit Winkelflecken auf Hinterleib







Salticidae (Springspinnen)


Evarcha arcuata (Springspinne) ♂
     
Fundzeit -ort: 05.07.14: Wechterswinkel, am Haus
Merkmale: ♂ schwarz, Vorderseite mit weißen Streifen. ♀ mit dunklen Schrägstreifen. Weiße Fäden im Gesicht typisch



Evarcha falcata (Springspinne) rechts
Fundzeit-ort: 06.04.2009/23.06.10. Unsleben, NSG Trockenhänge/Wechterswinkel, im Garten
Merkmale: 6 mm. ♂ schwarz umrandeter Hinterkörper. ♀ fast einfarbig bräunlich. Häufig 



Heliophanus cupreus (Springspinne) ♀
Fundzeit -ort: 20.07.2008/09.05.11/08.05.20. Wechterswinkel, im Garten
Merkmale:  4 mm. Weibchen Hinterkörper Vorderrand weißer Streifen und weißen Punkten. Taster hellgelb.



Heliophanus sp. (Springspinne)
Fundzeit -ort: 29.05.20: Wechterswinkel, am Holz
Merkmale: Viele sehr schwer unterscheidbare Arten. Einige Arten grünlich metallisch schimmernd



Pseudeuophrys lanigera (Springspinne) rechts ♀
Fundzeit -ort: 07.06.20: Wechterswinkel, am Haus
Merkmale: 4 mm. Nur im Siedlungsbereich an und in Gebäuden. Häufig. Vorderkörper mit hellem Dreieck. Hinterkörper mit hellerer Längsbinde.



Salticus zebraneus (Springspinne)

Fundzeit -ort: 08.05.2020: Wechterswinkel am Balkon
Merkmale: 3-4,5 mm. Hinterleib weniger klar gezeichnet. Häufig an Baumrinden von alten Obstbäumen



Salticus scenicus (Zebraspringspinne) links ♂ 
Fundzeit -ort: 06.04.2009/27.05.2017/18.05.2020: Wechterswinkel, am Haus.
Merkmale:  5-7 mm. Hinterkörper mit weißen Querbinden. Vor allem an und in Häusern. ♂ mit stark vergrößerten Cheliceren.






Tetragnathidae (Strecker- Dickkieferspinnen)


Metellina mengei (Strecker- Dickkieferspinne)

Fundzeit -ort: 08.05.10. Bastheim, Wald Kärnersweg
Merkmale: Sehr ähnlich der Herbstspinne, jedoch kleiner. Im Frühjahr ausgewachsen




Metellina merianae (Streckerspinne)
  
Fundzeit -ort: 03.12.2007. Wechterswinkel, am Gebäude
Merkmale: Unverkennbar



Metellina segmentata oder mengei (Strecker- Dickkieferspinne)
  
 
Fundzeit -ort: Oben: 05.09.10: Wechterswinkel, an Hauswand
Unten rechts: 30.08.11: Rödleser Wald
Merkmale: M. segmentata Fortpflanzung im Herbst. M. mengei im Frühling. Sehr ähnliche Arten. Unten rechts ♀




Pachygnatha clercki (Dickkieferspinne)
 
 
Fundzeit -ort: 12.03.2008. Wechterswinkel, am Gebäude
Merkmale: Unverkennbar



Pachygnatha deegeri (Streckerspinne)
  
Fundzeit -ort: 23.11.2007/25.03.2009/
Merkmale: Unverkennbar



Tetragnatha montana (Streckerspinne) Links ♀ (det. Jürgen Peters)
Fundzeit -ort: 04.04.2009/14.06.11. Wechterswinkel, an Hauswand/an Gebäude
Merkmale: Unverkennbar. 7 mm



Tetragnatha obtusa (Streckerspinne) ♀
Fundzeit -ort: 14.03.11. Rödles, Rödleser Wald
Merkmale: 6 mm. Hoch aufgewölbter Hinterleib



Zygiella x-notata (Sektorspinne)
  
Fundzeit -ort: 27.03.2008. Wechterswinkel, am Gebäude
Merkmale: Unverkennbar




Theridiidae (Kugelspinnen)


Achaearanea lunata (Mondspinne)
 
Fundzeit -ort: 24.04.2008. Gangolfsberg
Merkmale: Sehr bunt. Hinterkörper höher als lang.



Neottiura bimaculata (Kugelspinne)
  
Fundzeit -ort: 15.06.12: Wechterswinkel, im Garten
Merkmale: 3 mm. Regelmäßig unter Eichenblättern.Gelblich mit sehr variabler Hinterleibszeichnung. Langbeinig 



Parasteatoda tepidariorum (Gewächshausspinne)
  
Fundzeit -ort: 04.02.17: Wechterswinkel im Keller
Merkmale: Ca. 4 mm. Vorwiegend in Gewächsh., Grundfärbung graugelbl. bis hellbraun 



Platnickina tincta (Kugelspinne)
Fundzeit -ort: 02.10.10. Wechterswinkel, am Fenster
Merkmale: Größe 2-4 mm. Unscheinbare Kugelspinne. Beine deutlich hell-dunkel geringelt           



Steatoda bipunctata (Fettspinne) oben 3 ♂. unten 3 ♀
  
  
 
Fundzeit -ort: Obere Reihe: 06.01.2008/12.02.2011: Wechterswinkel, am Haus/im Garten. ♂
Untere Reihe: 11.10.2019: Wechterswinkel, am Haus. ♀
Merkmale: 4 - 6 mm. Hinterkörper etwas abgeflacht. Braun bis schwarz fettig glänzend.





Thomisidae (Krabbenspinnen)


Diaea dorsata (Grüne Krabbenspinne)
Fundzeit -ort: 23.04.10. Rödles, Rödleser Wald
Merkmale: Vorderkörper u. Beine grün. Hinterkörper braune Blattzeichnung. 5 mm. Unverwechselbar.



Misumena vatia (Veränderliche Krabbenspinne)
  
Fundzeit -ort: 25.07.2008/19.05.2008/24.05.2008/11.04.11.Oberstreu/Gangolfsberg/Poppenholz/Wechterswinkel, Unsl. Berg
Merkmale: Hinterkörper abgerundet. ♀ weiß oder gelb 7 - 10 mm. ♂ 3 - 5 mm unten rechts.



Ozyptila praticola (Krabbenspinne)
Fundzeit -ort: 02.11.2008/29.05.20: Wechterswinkel, an Hauswand
Merkmale: Vorderkörper mit heller Mittelbinde. Viele ähnliche Arten



Synema globosum (Südliche Glanz-Krabbenspinne)
  
Fundzeit -ort: 18.05.14: Griechenland Rhodos bei Siana
Merkmale: ♀ 3-4 mm. ♂ 6- 8 mm. Mediterrane Art. Hinterleib weiß, gelb oder rot. Markante schwarze Hinterleibsz.



Xysticus cf. acerbus (Krabbenspinne)
 
Fundzeit -ort: 24.06.2008. Sinntal
Merkmale: Schwer bestimmbar





Xysticus cf. audax (Krabbenspinne)
  
Fundzeit -ort: 17.06.17: Münnerstadt, Wald bei Maria Bildhausen
Merkmale: Weitere sehr ähnliche Arten



Xysticus cf. cristatus (Krabbenspinne)
 
Fundzeit -ort: 24.04.2009. Münnerstadt, Tal
Merkmale: Schwer bestimmbar



Xysticus sp. (Krabbenspinnen)
  
  
Fundzeit -ort: 2008. Wechterswinkel/Ostheim
Merkmale: Schwer bestimmbare Arten



Xysticus ulmi (Sumpf-Krabbenspinne)
 
Fundzeit -ort: 23.09.2007. Bischofsheim
Merkmale: Unverwechselbar




Titanoecidae (Kalksteinspinnen)


Titanoeca quadriguttata (Kalksteinspinne)
 
Fundzeit -ort: 15.03.2008. Münnerstadt, Dianensruhe
Merkmale: Unverwechselbar





Phalangiidae (Schneider)


Lacinius dentiger (Weberknecht)
 
Fundzeit -ort: 14.10.07: Wechterswinkel, Geheeg. 19.10.08: Rödleser Wald
Unten: Jungtier: 15.06.17: Wechterswinkel an Hauswand
Merkmale: Eigentlich unverwechselbar.



Mitopus morio (Weberknecht)
Fundzeit -ort:  11.09.09/04.07.08. Rotes Moor/NSG Lösershag
Merkmale: Eigentlich unverwechselbar. Rechts ♀



Oligolophus tridens (Weberknecht)
Fundzeit -ort: 20.09.09. NSG Schafstein
Merkmale: Unverwechselbar



Opilio canestrinii (Weberknecht)
  
Fundzeit -ort: 20.10.07/09.11.09/25.08.10: Wechterswinkel an Hauswand. Links 2 ♀
Unten: 02.11.11/07.10.12: Wechterswinkel an Hauswand ♂. Rechts ♀
Merkmale: Hellumrandete, schrägstehende Augen, und die hellen, kommaförmigen Flecken auf dem Rücken sind sehr charakteristisch. Verwechselbar mit O. parietinus



Phalangium opilio (Weberknecht)
Fundzeit-ort:02.11.08/21.11.07/03.08.11.Wechterswinkel,an Hauswand
Merkmale: Sehr langbeinig. Geschlechter unterschiedl. Links ♂ 4 - 6 mm. Rechts ♀ 5 - 7 mm.



Platybunus bucephalus oder pinetorum (Weberknecht)
Fundzeit -ort: 01.06.20: Unterelsbach, an der Els
Merkmale: Nur 2 in Deutschl. vorkommende Arten der Gattung. Bestimmung schwierig.



Rilaena triangularis (Weberknecht)
  
Fundzeit-ort:09.05.08/07.01.15: Wechterswinkel,an Hauswand
Merkmale: Unverwechselbar





Sclerosomatidae


 Leiobunum rotundum (Weberknecht)
 
Fundzeit -ort: 17.11.07. Wechterswinkel, an Hauswand
Merkmale: Unverwechselbar 


Acari


Ixodidae (Schildzecken) Ixodes ricinus (Holzbock)
 
Fundzeit-ort:13.03.08/28.09.08/09.04.16: Wechterswinkel,an Hauswand
Merkmale: Als Holzbock hinreichend bekannt. Links ♂. Mitte Larvenstadium



Parasitidae sp. (Schmarotzermilben) Männchen
Fundzeit -ort: 08.07.11. Wechterswinkel, an Blattkäfer am Haus
Merkmale: Viele nur mikroskopisch bestimmmbare Arten. Ca. 1 - 2 mm.



Trombidiidae (Laufmilben) Allothrombium sp. cf. (Samtmilben)
  
Fundzeit -ort: 11.04.11  Wechterswinkel, Unslebener Berg an Buche
Merkmale: Größe 4 mm. Sehr ähnlich Trombidium holosericeum




Pseudoscorpiones

Chthoniidae Chthonius sp. (Pseudoskorpione) det. Walter Pflieger
Fundzeit -ort: 10.08.11. Wechterswinkel, an Hauswand
Merkmale: bis 2,5 mm. Grundfarbe hellrötlich, oft fast weiß.Vorderkörper nach vorn verbreitert.



                                                       Zurück
                   
 
  Insgesamt waren 300932 Besucher (913540 Hits) hier!