Insektenwelt in der Rhön und Umgebung
  Heuschrecken (38)
 


Acrididae (Feldheuschrecken)


Acrotylus sp. (Ödlandschrecke)
 
Fundzeit -ort: 23.05.14: Griechenland Rhodos bei Petaloudes
Merkmale: Fehlt in Deutschland. Meist deutlich behaart.



Chorthippus albomarginatus (Weißrandiger Grashüpfer) ♀
 
Fundzeit -ort: 23.09.07: Bischofsheim
Merkmale: Einige ähnl. Arten



Chorthippus apricarius (Feldgrashüpfer)
 
Fundzeit -ort: 20.09.07: Rödles
Merkmale: Einige ähnl. Arten



Chorthippus biguttulus Gruppe cf. Ch. brunneus
 
Fundzeit -ort: 18.09.09: Guckaisee. 18.06.08: NSG Homburg. 14.07.14: Wechterswinkel im Garten in Fichte 
Merkmale: Einige nur schwer unterscheidbare Arten. Links ♂. Rechts ♀



Chorthippus biguttulus (Nachtigall-Grashüpfer) ♀
Fundzeit -ort: 23.09.07: Bischofsheim. 23.10.10: Wechterswinkel, im Garten
Merkmale: Einige ähnl. Arten.



Chorthippus brunneus (Brauner Grashüpfer) ♂
  
Fundzeit -ort: 26.07.14: Rügen bei Klein-Zicker
Merkmale: Schwer unterscheidbare Arten



Chorthippus dorsatus (Wiesengrashüpfer)
Fundzeit -ort: 08.09.09: Wechterswinkel, im Garten
Merkmale: Einige schwer unterscheidbare Arten. Zwei ♀



Chorthippus parallelus (Gemeiner Grashüpfer) links ♂ rechts ♀
Fundzeit -ort: 23.07.08: Bischofsheim, NSG Bauersberg. 19.08.20: Bischofsheim, Kreuzberg
Merkmale: Die Färbung ist grün, braun oder gemischt. Beim Männchen (links und mitte) reichen die Flügel nicht ganz bis zur Hinterleibsspitze. Beim Weibchen (rechts) reichen die Flügelstummel nur bis zur Mitte des Hinterleibs und sind hinten zugespitzt. Die Hinterflügel fehlen, so dass beide Geschlechter flugunfähig sind.



Dociostaurus maroccanus oder brevicollis (Feldheuschrecke)
  
Fundzeit -ort: 23.05.14: Rhodos. Parkplatz bei Petaloudes
Merkmale: Vorkommen in Südosteuropa. Fehlt in Deutschland. 2 schwer unterscheidbare Arten  



Euthystira brachyptera (Kleine Goldschrecke) ♀
Fundzeit -ort: 23.10.15: Gardasee, Monte Baldo
Merkmale: Hellgrün mit Metallglanz. ♀ 18-26 mm. ♂ 13-17 mm.



Gomphocerippus rufus (Rote Keulenschrecke)
Fundzeit -ort: 10.10.10: Ostheim, Heidelberg
Merkmale: Größe 14 -16 mm ♂, 17 - 24 ♀. Fühlerende deutl. verbreitert. Weiße Spitze



Oedipoda caerulescens (Blauflügelige Oedlandschrecke)
Fundzeit -ort: 14.10.19: Italien, Gardasee, San Zeno di Montania
Merkmale: Knick Oberkante am Hinterschenkel



Oedipoda sp. (Oedlandschrecke)
  
Fundzeit -ort: 01.09.17: Rumänien, Schwarzes Meer, Stadtgebiet Mamaia
Merkmale: Vorkommen in trockenem vegetationsarmen Gebieten. Wärmeliebend.



Oedipoda miniata (Ödlandschrecke)
  
Fundzeit -ort: 18.05.14: Griechenland Rhodos bei Manolithos
Merkmale: Am sehr warzigem Pronotum (Halsschild) zu erkennen



Omocestus viridulus (Feldheuschrecke)
Fundzeit -ort: 15.07.09: NSG Stirnberg. 20.08.11: Hessen, Wasserkuppe
Merkmale: Einige schwer unterscheidbare Arten



Schistocerca gregaria (Wüstenheuschrecke)
  
Fundzeit -ort: 23.06.14: Wien Schönbrunn
Merkmale: 60 - 90 mm. Zählt zu den Wanderheuschrecken. Sandfarbene Tönung mit dunkelbrauner Musterung.



Stenobothrus lineatus (Heidegrashüpfer)
Fundzeit-ort: 11.06.08: NSG Reiterswiesen. 27.09.08: Unsleben
Merkmale: Einige schwer unterscheidbare Arten. Links ♂ R. ♀



Stethophyma grossum (Sumpfschrecke)
Fundzeit -ort: 26.08.09: NSG Schondratal
Merkmale: Eigentlich unverwechselbar. Größe 40 mm





Gryllidae (Grillen)


Gryllus bimaculatus (Mittelmeer-Feldgrille) det. Alex Hochkirch
  
Fundzeit -ort: 21.03.12: Türkei Pamukkale
Merkmale: Ca. 30 mm. Fehlt in Deutschland. Färbung meist tiefschwarz mit gelben Fleck an Basis der Vorderflügel



Gryllus campestris (Feldgrille) ♀
 
Fundzeit -ort: 15.05.08: NSG Haarberg
Merkmale: Unverwechselbar



Nemobius sylvestris (Waldgrille)
Fundzeit -ort: 05.11.18/04.09.20: Wechterswinkel im Garten.
Merkmale: Links ♀. Rechts 2 ♂. Vorderflügel verkürzt. Hinterflügel fehlen. Auf der Stirn 4 helle Linien. 7 - 10 mm. Ausgesprochener flinker Bodenbewohner, gerne im Falllaub. Adult ab Juni bis Spätherbst (Nov)



Trigonidium cicindeloides (Käfergrille) det. Werner Reitmeier
  
Fundzeit -ort: 08.11.14: Italien Toskana Raststätte bei Chianti
Merkmale: Mittelmeerart. 4–6 mm. Flügeldecken hornig, parallelnervig (käferähnlich)




Mantidae (Fangschrecken)

Sphodromantis viridis (Afrikanische Riesengottesanbeterin) Nymphe det. Josef Tumbrinck
  
Fundzeit -ort: 12.05.17: Nordzypern, Garten in Güzelyurt an Malve
Merkmale: Schwer bestimmbare Arten








Pyrgomorphidae (Kegelkopfschrecken)

Pyrgomorpha conica (Kegelkopfschrecke)
  
Fundzeit -ort: 12.05.17: Nordzypern Ruderalgelände bei Soli
Merkmale: Charakt. Kopfform. Sehr variable Färbung. Mittelmeergebiet. Fehlt in D





Tetrigidae (Dornschrecken)


Tetrix undulata (Gemeine Dornschrecke) ♀
Fundzeit -ort: 10.04.09/25.04.08: Rödleser Wald
Merkmale: 9 mm. Unverwechselbar

 

Tetrix bipunctata (Zweipunkt-Dornschrecke)
Fundzeit -ort: 09.06.09: NSG Wurmberg
Merkmale: Eigentlich unverwechselbar



Tetrix tenuicornis (Langfühler-Dornschrecke)
Fundzeit -ort: 15.05.08: NSG Haarberg
Merkmale: Eigentlich unverwechselbar





Tettigoniidae (Laubheuschrecken)


Decticus albifrons (Südlicher Warzenbeißer) (Larve)
 
Fundzeit -ort: 18.05.14: Griechenland Rhodos bei Siana
Merkmale: Niemals grün. 30 - 40 mm. Adulte Tiere von Juli bis Okt.



cf. Eupholidoptera cypria (Strauchschrecke)
  
Fundzeit -ort: 09.05.17: Zypern, Nordzypern Halbinsel Karpaz
Merkmale: Auf Zypern endemisch. Frontansicht charakt.



Eupholidoptera cf. smyrnensis (Strauchschrecke)
 
Fundzeit -ort: 20.05.14: Griechenland Rhodos bei Salakos
Merkmale: Einige sehr ähnliche Arten



Isophya kraussii (Gemeine Plumpschrecke) ♀
Fundzeit -ort: 22.06.10: Ginolfs Gassenwiesen
Unten rechts: 15.03.08: Münnerstadt, Dianensruh Larve
Merkmale: 16 - 26 mm. Hinterflügel fehlen. Vorderflügel winzige Lappen. Gelbl. Längsstreifen über Auge. Unten rechts Larve. det. Werner Reitmeier



Meconema meridionale (Südliche Eichenschrecke) links u. mitte: ♂ rechts: ♀
Fundzeit -ort: 26.08.15/11.08.20: Wechterswinkel an Hauswand, Garten
Merkmale: Stark verkürzte stummelartige Flügel charakt. Hellgrün gefärbt. Hinterflügel fehlen völlig.



Meconema thallassinum (Gemeine Eichenschrecke) Links ♂. Rechts 2♀
  
Fundzeit -ort: 09.09.07/26.09.17: Wechterswinkel, im Garten
Merkmale:  Flügel überragen Hinterleib im Gegensatz zu M. meridionale. 12 - 15 mm.  



Metrioptera roeselii (Rößels Beißschrecke)
 
Fundzeit -ort: 23.09.07: Bischofsheim. 19.07.08: NSG Arnsberg
Merkmale: Unverwechselbar. Hier 2 ♀



Phaneroptera falcata (Gemeine Sichelschrecke)

Fundzeit -ort: 17.10.07: Unsl. Berg. 29.08.07: Rödles. 25.07.08: NSG Oberstreu.
Untere Reihe: 25.07.08: NSG Oberstreu, Nymphenstadium. 11.08.11: Wechterswinkel, an Hauswand. 
Merkmale: Unverwechselbar. Oben rechts ♀. Vorderflügel reichen etwa bis zu den Knien. Hinterflügel deutlich länger. 12 - 18 mm. Fühler ca. 4fache Körperlänge



 Pholidoptera griseoaptera (Gewöhnliche Strauchschrecke)
Fundzeit -ort: 19.08.08/24.06.18: Wechterswinkel im Garten
Merkmale: Unverwechselbar. Links ♂.  Rechts zwei ♀



Poecilimon hamatus (Buntschrecke) Weibchen
  
Fundzeit -ort: 19.05.14: Griechenland Rhodos Anthony-Quinn-Bay
Merkmale: Einige schwer bestimmbare Arten



Tettigonia cf. cantans (Zwitscherschrecke) Larve
 
Fundzeit -ort: 23.06.13: Thüringen Hümpfershausen
Merkmale: Im Larvenstadium schwer bestimmbar



Tettigonia sp. (Heupferdart) Larve
Fundzeit -ort: 17.06.10: Wechterswinkel, an Hauswand
Merkmale: Bei Nymphen ist die Art nur sehr schwer bestimmbar



Tettigonia viridissima (Großes Heupferd)
Fundzeit -ort: 11.09.20: Wechterswinkel, im Garten
Untere Reihe: 25.06.16: Wechterswinkel an Hauswand. Letztes Larvenstadium
Merkmale: ♂ 28 - 36 mm. ♀ 32 - 42 mm. Rücken meist braun. Legeröhre bis Flügelspitze.

 
                                                       Zurück
 
  Insgesamt waren 313298 Besucher (945828 Hits) hier!